Vorstand

Nachfolgend findest Du Kurzporträts unserer Vorstandsmitglieder. Ihre Aufgaben und Zuständigkeiten sind im Pflichtenheft und in den Statuten beschrieben.

Markus ist durch den Kelpie zum Hundesport gekommen, mittlerweile macht er Obedience, Fun-Agility, Clickertraining, Begleithund und ab und zu Fährtenarbeit. Er versteht seine Hunde als Familienmitglieder mit denen er auch gerne arbeitet.
Adresse: Schützenhausstrasse 55
PLZ/Ort: 8750 Glarus
Telefon:
Mobil: +41 79 420 06 92
Monique beschreibt sich selbst und ihre Hunde wie folgt: "Als Hundenarr geboren, mit vielen Hunderassen Bekanntschaft gemacht, am Cattle-Dog hängen geblieben. Wir arbeiten an uns und in Obedience, Begleithund, Sanitätshund und Trickdog. Wir drei sind Inhaber des HHB.

Wir laufen, lachen und schwimmen viel, ds Läbe fägt, was choschtet die Wäut?"
Adresse: 124, rue Emilien Guillermet
PLZ/Ort: F-30220 St. Laurent d’Aigouze / Gard
Telefon: +41 31 511 09 18
Mobil: +41 79 301 56 12
In jungen Jahren war mein Hobby noch nicht die Hunde, sondern das Reisen. Mehrmals haben wir in dieser Zeit Australien besucht. In dieser Zeit haben wir nicht nur für die wunderbare Natur und die liebenswürdigen Menschen kennengelernt, sondern auch die vierbeinigen Australier.

Also habe ich mich im Internet schlau gemacht und bin auf die Rasse Australian Kelpie gestossen. Nach gut einem Jahr Wartezeit war es dann soweit: Jabiru ist vor zwöfleinhalb Jahren bei uns eingezogen. Mein Mann hat mit ihm den Agilityaufbau gemacht und die beiden sind vom Agillityvirus infiziert worden. Ich wollte auch in diesen Sport einsteigen und brauchte dafür einen Hund, natürlich wieder ein Kelpie, so kam Kiama drei Jahre später zu uns. Jabiru wurde Deckrüde und es war klar, dass wir irgendwann einen Welpen von ihm behalten würden, also kam JimJim. Als letztes haben wir vor drei Jahren Kyleed eine Tocher von Jabiru mit fünf Jahren übernommen, weil in ihrem zu Hause zu wenig Zeit für sie war. Jabiru ist mittlerweile nicht mehr im Agi aktiv, die anderen drei aber schon. Nebenbei machen wir Unterordnung und geniessen die Zeit, die wir mit ihnen haben, sei das im Camper, auf dem Spaziergang oder auf der Couch beim Schmusen. Unsere vier Australier sind für alles zu haben!
Adresse: Niederhornweg 13
PLZ/Ort: 3702 Hondrich
Telefon:
Mobil: +41 78 686 76 72
2002 holte ich mir meine erste ACD-Hündin „Ayla“ und bin auch gleich dem VATH beigetreten. Der Club mit seinen bunt gemischten Mitgliedern hat mich von Anfang an fasziniert und ich habe mich immer „zu Hause“ gefühlt. Seit 2004 habe ich regelmässig (vor allem mit Plauschparcours) meinen Beitrag zum Vereinsleben beigetragen. Mit meiner Ayla war ich aktiv im Agility, Obedience, Mantrailing und diversen Militarys. Ab 2013 lebt auch noch ihr Halbbruder „Brandy“ bei uns, inzwischen sind aber beide verstorben. Seit Ende 2019 bereichert "Bluey", ein Cattle Dog Mischling, unser Leben.

An der GV 2018 war ein Gerangel um den Posten des Kassiers, aber ich konnte mich mit Bestechungen und Einschüchterungen der Wähler klar durchsetzen und bin einstimmig (ausser meinem Mann Maegis) gewählt worden.
Adresse: Zintenwisstrasse 1
PLZ/Ort: 8514 Berg am Irchel
Telefon:
Mobil: +41 79 775 32 92
Ein Leben ohne Hunde geht, aber es lohnt sich nicht. Seit meiner Kindheit lebe ich mit Hunden zusammen. Seit 1994 auf Agility-Wettkampf-Plätzen anzutreffen, später kamen dann noch Begleithunde- und Obedienceprüfungen sowie Schönheits-Aussstellungen mit dazu. Heute begleiten mich 1 Border Terrier, 2 Chinese Crested Powder Puffs und 2 Australian Kelpies wovon einer aus meiner eigenen Zucht stammt.

Unterstützt werde ich in der Zuchtkommission, nebst dem permanenten Einsitz des Präsidenten Markus Kunde, durch folgende Mitglieder: Ivo Zürcher, Annette Liesegang, Carmen Saner, Eva Holderegger Walser und Martin Brogle.
Adresse: Eigenstrasse 36
PLZ/Ort: 6260 Reiden
Telefon:
Mobil: +41 79 221 25 03
Seit 1991 hatte ich immer mindestens einen Hund. 2011 zog mein erster Australian Kelpie bei mir ein. Leider bekam dieser mit drei Jahren Knochenkrebs und musste eingeschläfert werden.

So nach dem Motto «Australian Kelpie, hast du keinen, dann fehlt dir was», kaufte ich 2014 Onja. Mit ihr besuchte ich drei Ausstellungen, bis sie den Titel «Schweizer Ausstellungs-Champion» erlangte. Danach hatten wir die Ausstellungswelt gesehen und konzentrierten uns auf die Hundesportprüfungen in den Sparten Sanitätshund und Obedience. Als Auflockerung kam noch Treibball, Flyball, und Longieren dazu.

2019 riss bei Onja das hintere Kreuzband und dies war das Aus für Hundeprüfungen. Wir geniessen unser Training immer noch jeden Tag aber nicht mehr Prüfungsorientiert.

Die Freude am Hündelen ist geblieben und ich bin nun bereit, einen Teil meiner Freizeit in den VATH zu investieren.
Adresse: Dorfstrasse 47
PLZ/Ort: 3555 Trubschachen
Telefon:
Mobil: +41 79 786 54 65

Neues aus dem Vorstand

An dieser Stelle werden bei Bedarf Neuigkeiten aus dem Vorstand publiziert, so etwa wichtige Entscheidungen anlässlich von Vorstandssitzungen.